null
Enthält Sulfite

Monica Vettor

Rosé Prosecco Brut

Eine betörende Farbe für einen grandiosen Wein

Wie un­ten ­ste­hend im Portrait über die Produzentin Monica Vettor nachzulesen ist, wird bei ihr voll auf die feminine Karte gesetzt. Müsste man diesen Rosé Prosecco metaphorisch als Frau charakterisieren, würde man ihn als "Powerfrau mit eigenständigem Charakter" bezeichnen. Seit 2021 erst darf man überhaupt offiziell Rosé Prosecco verkaufen. Bist du einem Achtel Pinot Noir darf der Prosecco-Traube Glera beigemischt werden, in diesem Fall das Verhältnis 90:10.

Am Anfang des Siegeszugs des Rosé Proseccos gab es jedoch auch viele Nieten, welche die rosafarbe nur als Marketing-Instrument sahen. Nach und nach kamen aber immer mehr Qualitätsprodukte dazu, welche zeigen, dass die aromatische Verbindung der beiden Trauben - neben der tollen Farbe - auch sonst viel zu bieten hat. Des Weiteren beweist Monica, dass es nicht nur im Veneto tollen Prosecco gibt, sondern auch im angrenzenden Friuli Venezia Giulia. In ihrem Fall kommen die Trauben aus einer Höhenlage in der Subregion Friuli Grave.

Monica's Rosé Prosecco im Stil besticht durch seine Aromen von Granatapfel, wilder Erdbeere und ein bisschen Blutorange. 

  • Weinart

    Schaumwein

  • Weingut

    Monica Vettor

  • Herkunftsland

    Italien

  • Weinbau

    Naturnah | Selbstdeklaration

  • Region

    Friuli Venezia Giulia

  • Rebsorten

    Glera, Pinot Noir

  • Appellation

    Prosecco DOC

  • Alkohol

    11.5 % Vol.

  • Ausbau

    Tankgärung "Méthode Charmat" | Verlängerter Hefesatzausbau

  • Pairing

    Antipasti, Grünes Gemüse & Salate, BBQ, Hochzeiten & Geburtstage

radio_button_checkedAn Lager

CHF 19,00

Produzent

Monica Vettor

Monica Vettor ist eine Pionierin. Sie bezeichnet ihr kleines, aber feines Weingut als das einzige Weingut in der Region Friuli Venezia Giulia, welches ausschliesslich von Frauen betrieben wird. Frauen nehmen hier alle Rollen ein, von der Gründerin über die Önologin (das toskanische Nachwuchstalent Vincenza Folgheretti) und Sommelière bis hin zur Agronomin, Verkaufsleiterin und Erntehelferin. Auch das Logo und die Etiketten werden von einer lokalen Künstlerin entworfen.

Monica bringt Schritt für Schritt neue Weine auf den Markt, hier gilt klar: Perfektion statt Massenware. Nach einem Leben lang im Familienbetrieb hatte sich Monica später für ihr eigenes ambitioniertes Projekt entschieden. Ein Projekt, dass Feminität und Qualität bis ins letzte Detail ins Zentrum stellt. Wir sagen "Danke, Monica" und freuen uns auf die nächste Geniestreiche dieser sympathischen Dame.

null

Empfehlungen

Ähnliche Weine

null

Gigaro Rosé

Falg FR AOC Côtes de Provence

La Madrague

CHF 15,00

null

KRÜ

Falg CH AOC Zürich

Weingut 8247

CHF 24,00

null

Il Circo Rosso

Falg IT Carmignano Riserva DOCG

Fabrizio Pratesi

CHF 54,00

null

Charlotte Rosé

Falg FR AOC Côtes de Provence

La Madrague

CHF 18,50