null
Enthält Sulfite

Cantina Tarlao

Refosco Mosaic Ros

Der tiefrote König der Dunkelheit

Die autochthone Rebsorte Refosco fällt einem sofort durch seine tiefgründige Farbe auf. Der Refosco ist eine uralte Rebsorte aus Friuli Venezia Giulia und sein Name, eine Wortkreation aus Re (it.: König) und Fosco (it.: dunkel, obskur), ist dabei absolut treffend. Doch auch der Wein selbst hat Tiefgang. 50% der Trauben des Mosaic Ros werden nämlich im Passito-Verfahren nach einer späteren Ernte getrocknet. 

Dieser Wein wurde von einem italienischen Gourmetmagazin bereits einmal zum besten Refosco der Appellation DOC Friuli Aquileia ausgezeichnet. Es würde uns nicht wundern, wenn sich dies wiederholen würde. Die "Mosaic-Linie", der Cantina Tarlao welche neben dem Refosco auch noch einen Weiss- und einen Schaumwein umfasst, ist denn auch die Premiumlinie des Weinguts, bezeichnend bezieht sich der Name auf die Notwendigkeit eines jeden Mosaiksteinchen für einen richtigen Spitzenwein.

Dieser Refosco umfasst einen Aroma-Cocktail aus getrockneten Waldbeeren, Cassis und Pfeffer. Die Tannine sind zudem sehr samtig und verleihen diesem sonst ziemlich körperreichen Wein einen légèren Touch. 

  • Weinart

    Rotwein

  • Weingut

    Cantina Tarlao

  • Herkunftsland

    Italien

  • Weinbau

    Bio | Zertifiziert

  • Region

    Friuli Venezia Giulia

  • Rebsorte

    Refosco

  • Appellation

    Friuli Aquileia DOC

  • Alkohol

    14.5 % Vol.

  • Ausbau

    50% der Trauben im Passito-Verfahren getrocknet | 12 Monate Tonneau | 12 Monate Barrique

  • Pairing

    Pasta & Pizza, BBQ, Pilzgerichte, Schokolade

radio_button_checkedAn Lager

CHF 31,00

Produzent

Cantina Tarlao

Francesco Tarlao's Weingut befindet sich im Herzen der Appellation Friuli Acquileia DOC. Acquileia war neben Rom einer der bedeutensten Städte des antiken Roms, weswegen die Umgebung archäologisch äussert wertvoll ist und die Weinkultur bereits lange zurückreicht. Francesco erzählte uns, dass er des Öfteren beim Umgraben im Rebberg oder beim Pflanzen neuer Rebstöcke auf interessante Reliquien aus längst vergangennen Zeiten trifft. 

Weintechnisch verfolgt die Cantina Tarlao einen sehr spannenden Ansatz. Grössenteils wird auf die Kultivierung einheimischer und internationaler Rebsorten gesetzt. Für die Grösse des Weinguts (7 Hektare) werden ausserordentlich viele unterschiedliche Weine abgefüllt. Die Auflagen der verschiedenen Weine sind daher eher gering und die Vielfalt grandios. 

Das Weingut Cantina Tarlao trägt zudem das nachhaltige Label SQNPI.

null

Empfehlungen

Ähnliche Weine

null

Dada de Rouillac

Falg FR AOC Pessac-Léognan

Château de Rouillac

CHF 26,00

null
Wein Rarität

Château L'Insouciance

Falg FR AOC Saint-Estèphe

Château L'Insouciance

CHF 34,00

null

Gigaro Rosé

Falg FR AOC Côtes de Provence

La Madrague

CHF 15,00

null

KRÜ

Falg CH AOC Zürich

Weingut 8247

CHF 24,00