null
Enthält Sulfite

Château Haut Goujon

Cuvée Malbec

Ein grosses Malbec-Comeback in Bordeaux!

Ein Malbec aus Bordeaux statt Argentinien oder Chile? Genau! Auch wenn des Öfteren in Vergessenheit geraten, Malbec ist tatsächlich eine der ursprünglichen Bordeaux-Trauben. Gleichwohl ist dieser Wein der einzige derartige Malbec-Cuvée der gesamten Appellation Lalande-de-Pomerol. Er besteht zu 80% aus Malbec und zu 20% aus dem heutigen Lokalmatador Merlot. Malbec besetzte früher fast die Hälfte der Rebfläche in der Gegend, ist aber in den letzten Jahrzehnten weitgehend verschwunden. Château Haut-Goujon wagte die Renaissance!

Ein Feinschmecker-Wein, in dem Aromen von schwarzen Früchten wie Brombeere und Cassis, Veilchen, sowie sehr präsent Vanille und Pfeffer, zu finden sind. Trotz des bereits ansehnlichen Alters kommt der Cuvée Malbec nach wie vor sehr verspielt daher, und das Alter gibt ihm einen Touch des berühmt-berüchtigten Waldboden-Aromas. Alles in Balance und Harmonie vereint zu einem unkonventionellen und unvergesslichen Bordeaux-Geschmackserlebnis. 

Der Wein befindet sich aktuell absolut auf dem Höhepunkt seiner Existenz. Jetzt trinken also empfohlen, wobei der Cuvée Malbec noch 3-5 Jahre auf diesem hohem Niveau stabil bleiben sollte.

  • Weinart

    Rotwein

  • Weingut

    Château Haut Goujon

  • Herkunftsland

    Frankreich

  • Weinbau

    Naturnah | Label HVE3

  • Region

    Bordeaux

  • Rebsorten

    Malbec, Merlot

  • Appellation

    AOC Lalande-de-Pomerol

  • Alkohol

    13.5 % Vol.

  • Ausbau

    12 Monate Barrique (100% neue Fässer)

  • Pairing

    BBQ, Frittiertes, Intensive Käsesorten, Wurzelgemüse

radio_button_checkedAn Lager

CHF 36,00

Produzent

Château Haut Goujon

Mikäel Garde, seine Frau Valérie und das gesamte Team vom Château Haut-Goujon strahlen dermassen Lebensfreude aus, dass wir beim Besuch des Weinguts im Sommer 2022 sofort angefixt wurden. Zudem ist das Weingut ein Familienbetrieb, der sogar Grossmütter und Enkel einspannt. Auf dem 18 Hektar grossen Weingut sowohl Weine hergestellt, die sehr typisch für die Region sind, als auch eine beachtliche Zahl an “Monocépage-Weinen”, also Weine aus einer einzigen Rebsorte, unter anderem einen puren Malbec oder Petit Verdot. Besonders Freude bereitet uns, dass das Château Haut-Goujon regelmässig alte Jahrgänge im Angebot hat. 

Kellermeister Mikäel ist stets darum bemüht, der lokalen Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. In den Appellationen AOC Lalande-de-Pomerol und AOC Montagne-Saint-Émilion experimentiert er mit allen zugelassenen Bordeaux-Rotweinsorten (Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot, Malbec & Carmenère), was eher aussergewöhnlich ist und dieses Weingut so einzigartig und spannend macht. 

null

Empfehlungen

Ähnliche Weine

null

Gigaro Rosé

Falg FR AOC Côtes de Provence

La Madrague

CHF 15,00

null

KRÜ

Falg CH AOC Zürich

Weingut 8247

CHF 24,00

null

Il Circo Rosso

Falg IT Carmignano Riserva DOCG

Fabrizio Pratesi

CHF 54,00

null

Charlotte Rosé

Falg FR AOC Côtes de Provence

La Madrague

CHF 18,50